Ferien beim Land-Art Künstler und Bildhauer Dieter Pildner
… dort, wo die Toskana am schönsten ist…

liegt mein Haus auf einem Hügel. Ein altes, über die Jahrhunderte gewachsenes Haus, erfasst bereits im Kataster von Florenz am 5. August 1427. Einen Kilometer nördlich des ehemaligen Stadttors von Montaione.
An der alten Straße nach Florenz, die einst auch der tausendjährige Pilgerweg nach Rom war, – die „Via Francigena“.
Das überwältigende Panorama über Florenz hinaus bis zum Apennin ist atemberaubend schön.